Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Historische Leonberger Altstadt © Vilja Staudt
Seiteninhalt
08.08.2023

Neue RegioRad-Station im Gewerbegebiet LeoWest

Im Gewerbegebiet LeoWest stehen Bürgerinnen und Bürgern, Angestellten ansässiger Unternehmen und allen anderen Interessierten an der neuen RegioRad-Station Am Längenbühl Fahrräder und Pedelecs zum Ausleihen zur Verfügung. 

Die RegioRad-Station im Gewerbegebiet LeoWest ist seit Montag, 7. August, in Betrieb.

Die RegioRad-Station im Gewerbegebiet LeoWest ist seit Montag, 7. August, in Betrieb.  | © Leila Fendrich

 

Neue Station mit Leihfahrrädern

Über 250 RegioRad-Stationen gibt es bereits in der Region Stuttgart. Drei von ihnen stehen in Leonberg: eine am Bahnhof, eine am Leo-Center und eine am Kino. Die vierte ist seit Montag, 7. August, im Gewerbegebiet LeoWest verfügbar.

"In einem solchen Stationsnetz ist es wichtig, dass möglichst viele Stationen zur Verfügung stehen und diese günstig im Stadtgebiet verteilt sind, damit sie ein attraktives Angebot für eine Fahrt zwischen relevanten Zielen darstellen. Da ist Leonberg schon jetzt verhältnismäßig breit aufgestellt. Das Ziel bleibt es, Bikesharing attraktiv zu machen und mehr Menschen für das Leihfahrrad zu begeistern", sagt der Radverkehrskoordinator Johannes Bohle. Die neue Station im Gewerbegebiet stelle ein wichtiges Angebot nachhaltiger Mobilität zur An- und Verbindung zwischen Gewerbegebiet und Stadt dar, beispielsweise für Pendelnde der im Gewerbegebiet ansässigen Unternehmen.

Die RegioRad-Station ist vom Verband Region Stuttgart mit einem Umfang von 50 Prozent gefördert. Eine fünfte Station geht in Kürze im Haldengebiet auf dem Pandion-Gelände in Betrieb. 

Hintergrund zu RegioRad

RegioRad ermöglicht es allen Bürgerinnen und Bürgern, an einer Station per App oder Polygo-Karte ein Fahrrad auszuleihen und es an einer beliebigen anderen Station wieder abzustellen. So können spontan und flexibel Fahrräder ausgeliehen werden. Dabei sind Leihfahrräder auch noch günstig, wie eine Beispielrechnung zeigt: Im Polygo-Tarif, eine Art Grundgebühr, sind bei einer Fahrt mit einem Pedelec die ersten 15 Minuten gratis, ab der 16. Minute werden dann 6 Cent pro Minute berechnet. Das bedeutet konkret: Eine Pedelec-Fahrt aus dem Gewerbegebiet zum Leonberger Bahnhof, zum Leo-Center, zum Kino oder nach Silberberg ist in der Regel kostenlos. Eine Fahrt nach Renningen oder Rutesheim kostet bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 15 Stundenkilometern unter 30 Cent. Eine Fahrt nach Gerlingen kostet bei gleichen Bedingungen etwa einen Euro.


 

Favoriten