Seiteninhalt
28.10.2022

Weihnachtsbäume für öffentliche Plätze gesucht

Die Stadt sucht für den Marktplatz und die Teilorte wieder große Bäume, um in Leonberg die Weihnachtszeit einzuläuten. 

Für die öffentlichen Plätze sucht die Stadt passende Nadelbäume.

Für die öffentlichen Plätze sucht die Stadt passende Nadelbäume.  | © Stadtverwaltung Leonberg / Küster

 

Zehn Metter, gleichmäßig gewachsen

Während der vergangenen Jahre wurden die Bäume oft aus privaten Gärten gespendet. Die Tannen oder Fichten sollten mindestens zehn Meter oder höher und gleichmäßig gewachsen sein. Die Bäume dürfen ebenso keinen Schädlingsbefall aufweisen. Das Grundstück muss mit einem großen LKW-Kran erreichbar sein. 

Baubetriebshof sucht geeignete Bäume aus

Wer einen solchen Baum im Garten hat und ihn als Weihnachtsbaum zur Verfügung stellen möchte, meldet sich bitte telefonisch beim Baubetriebshof unter 07152 990-3501 zu den regulären Betriebszeiten montags bis donnerstags, von 7 bis 16 Uhr und freitags, von 7 bis 12 Uhr. 

Es fallen keine Kosten an

Bei einem Vor-Ort-Termin wird dann geprüft, ob sich die angebotenen Bäume für die verschiedenen Plätze, an denen Weihnachtsbäume aufgestellt werden, eignen. Anschließend wird der Baum auf Kosten der Stadt gefällt und dann zu seinem Standort gebracht.