Seiteninhalt

Kinderreisepass

Kinderreisepass

Sie können den Kinderreisepass für Ihr Kind beim Bürgeramt oder der entsprechenden Ortschaftsverwaltung beantragen.

 

Gültigkeitsdauer

Der Kinderreisepass ist sechs Jahre gültig. Kinderreisepässe können höchstens bis zu einem Alter von 12 Jahren verlängert werden.

Sowohl die Verlängerung als auch das ggf. notwendige Aktualisieren des Passbilds erfolgen durch ein sogenanntes Veränderungsetikett.

 

Achtung!

Für manche Reiseziele ist ein Reisepass für das Kind vorgeschrieben (z.B. Südostasien, USA für visafreie Einreise). In viele Länder können Kinder aber auch mit einem Kinderreisepass oder Personalausweis einreisen.
Das gilt besonders für die Staaten der Europäischen Union (EU).

Informationen dazu finden Sie im Internet Portal des Auswärtigen Amtes unter www.auswaertiges-amt.de

 

Beantragung und Verlängerung

Für das Beantragen oder Verlängern sind die Unterschriften beider Elternteile sowie deren Ausweise erforderlich. Ein entsprechendes Formular finden Sie auf dieser Seite im Kasten "Dokumente".

 

Bringen Sie bitte immer mit

  • ein biometrisches Passfoto, Größe 35 x 45 mm, aus neuester Zeit

und

  • Ihren bisherigen Pass ODER
  • Ihren Personalausweis ODER
  • Ihr Familienstammbuch ODER
  • Ihre Geburtsurkunde

 
zusätzlich:

  • Einverständniserklärung der Eltern (siehe Formular am Ende der Seite)
  • Ausweise oder Pässe beider Eltern
  • bei Alleinerziehenden ein Nachweis über das Aufenthaltsbestimmungsrecht

Ein Elternteil muss als Sorgeberechtigter das Kind bei der Antragstellung begleiten.
Das persönliche Erscheinen des Kindes ist immer erforderlich, da dessen Identität geprüft werden muss.

 

Gebühren

Informationen zu den anfallenden Gebühren für einen Kinderreisepass erhalten Sie im Serviceportal des Landes Baden-Württemberg unter www.service-bw.de.

 

Unser Service vor Ort

Unser Service vor Ort

Diese Angelegenheiten können Sie auch in folgenden Ortschaftsverwaltungen erledigen:
Ortschaftsverwaltung Gebersheim, Ortschaftsverwaltung Höfingen, Ortschaftsverwaltung Warmbronn

Hinweise zur Bezahlung


Hinweise zur Bezahlung

Bei der Stadt Leonberg anfallende Gebühren müssen gleich bei der Antragstellung bezahlt werden.

Im Bürgeramt Leonberg sowie in der Ortschaftsverwaltung Höfingen haben Sie die Möglichkeit, die Gebühren in bar oder mit EC-Karte zu bezahlen.

Aus technischen Gründen ist in den Ortschaftsverwaltungen Gebersheim und Warmbronn leider keine Kartenzahlung möglich. Hier kann nur Bargeld entgegen genommen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Weitere Informationen


Das Service-Portal des Landes Baden-Württemberg hält unter http://www.service-bw.de weitere Informationen zu diesem Stichwort für Sie bereit.