Seiteninhalt

Auskunftssperre

Mit einer Auskunftssperre können Sie erreichen, dass
  • bei der Herausgabe eines Adressbuches,
  • bei der Veröffentlichung von Ehe- und Altersjubilaren,
  • an Parteien und Wählergruppen im Zusammenhang mit allgemeinen Wahlen,
  • an öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften,
  • bei der automatisierten Erteilung einfacher Behördenauskünfte
    über das Meldeportal Baden-Württemberg und
  • an das Bundesamt für Wehrverwaltung

keine  Melderegisterauskunft (z.B. Name, Anschrift) über Sie erteilt wird.

Es können grundsätzlich nur die oben aufgeführten Bereiche gesperrt werden. Ausnahmen sind in § 33 Meldegesetz geregelt.

Unser Service vor Ort

Diese Angelegenheiten können Sie auch in folgenden Ortschaftsverwaltungen erledigen:
Ortschaftsverwaltung Gebersheim, Ortschaftsverwaltung Höfingen, Ortschaftsverwaltung Warmbronn

Hinweise zur Bezahlung

Bei der Stadt Leonberg anfallende Gebühren müssen gleich bei der Antragstellung bezahlt werden.

Im Bürgeramt Leonberg sowie in der Ortschaftsverwaltung Höfingen haben Sie die Möglichkeit, die Gebühren in bar oder mit EC-Karte zu bezahlen.

Aus technischen Gründen ist in den Ortschaftsverwaltungen Gebersheim und Warmbronn leider keine Kartenzahlung möglich. Hier kann nur Bargeld entgegen genommen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Weitere Informationen


Das Service-Portal des Landes Baden-Württemberg hält unter http://www.service-bw.de weitere Informationen zu diesem Stichwort für Sie bereit.