Seiteninhalt
22.02.2017

Selten unterrichtete Fremdsprachen in der VHS: schnell anmelden!

Wer sich überlegt, an der Volkshochschule eine Fremdsprache zu, der muss sich sputen: aktuell beginnen in der Volkshochschule viele Sprachkurse für seltener unterrichtete Fremdsprachen. Eine breite Palette von 14 selten unterrichteten Sprachen von Arabisch bis Ungarisch rundet das große Sprachenspektrum der VHS ab. Neueinsteiger finden hier Anfängerkurse in den Sprachen Arabisch, Japanisch, Latein, Niederländisch, Portugiesisch und Türkisch. Wer Vorkenntnisse hat, kann neben den genannten Sprachen auch Chinesisch, Kroatisch, Neugriechisch, Polnisch, Russisch, Schwedisch, Tschechisch oder Ungarisch belegen. Fremdsprachlich interessierte Menschen können also an der Leonberger Volkshochschule regelrecht eine kleine „Weltreise“ machen und in Dutzenden von Sprachkursen in fremde Welten und Kulturen rund um den Globus eintauchen.

An diesen Kursen Interessierte sollten sich schnellstmöglich anmelden. Aber auch wer zum Starttermin eines Kurses verhindert ist, kann sich bei der VHS informieren: in einzelnen Kursen ist auch ein verspäteter Einstieg noch möglich. Unter www.vhs.leonberg.de, ist die Anmeldung online möglich, aber auch per Fax 07152/309910 oder schriftlich bei der VHS, Neuköllner Str. 3 in Leonberg kann man sich jederzeit zu den Kursen anmelden.

Und natürlich sind in den Hauptverkehrssprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch auf allen Niveaustufen, noch Plätze in vielen Kursen frei – sowohl in den „Schnellkursen“ als auch in den „Kursen ohne Eile“ sowie in den Sprachkursen für die Urlaubsreise.
Lebendig wird die englische Sprache bei der Himmelsführung „Diamonds in the Sky“ in der Sternwarte Stuttgart. Mindestens genauso kommunikativ gestalten sich zwei Kochkurse „Englische Küche – besser als ihr Ruf“. Für junge Lernende bieten die Themenkurse „English 4 You“ zu Zeiten, Textverständnis, Kommu­nikation und Vorbereitung auf die Realabschlussprüfung ein erweitertes Englischangebot. Im Bereich Italienisch darf man sich neben den regelmäßigen Kursen bis hin zum B-Niveau auf ein kommunikatives Semester mit spannenden Themenblöcken zu Kultur, Essen, Literatur, Kino u.v.m. freuen. Französisch und Spanisch präsentieren ein breites Angebot auf fast allen Niveaustufen. Mit einem Kurs vor Semesterstart zur Vertiefung der spanischen Grammatik, können Lücken geschlossen und Einzelbereiche vertieft werden. Sowohl „Spanisch für die Reise“ als auch „Spanisch Intensiv“ ermöglichen einen effektiven Einstieg in die Sprache. Wer es langsamer liebt, findet in den Kursen „Ohne Eile“ ein entsprechendes Kursangebot.

Weiterführende Informationen